Drliv AHA Fruitacid Washfoam
Cleanse Routine

AHA Fruchtsäure Waschschaum

AHA & BHA Waschschaum
(34)
5 sterne
 
100%
4 sterne
 
0%
3 sterne
 
0%
2 sterne
 
0%
1 stern
 
0%

Angereichert mit Milchsäure (LHA) und Fruchtsäure (AHA), entfernt dieser sanfte Waschschaum vorsichtig die abgestorbenen Zellen an der Hautoberfläche und regt so die Produktion neuer Zellen an. Er hilft, deine Haut von Schmutz und Unreinheiten zu befreien, damit sie sich von ihrer strahlendsten Seite zeigen kann.

€49

Grösse:

200 ml

Kompatibel mit deiner Routine

Für jede Haut geeignet

Wichtige Inhaltsstoffe

Glycolic Acid, Salicylic Acid, Lactic Acid

Anwendung

Die Anwendung unseres Fruchtsäure Waschschaums ist super einfach und schnell, sodass selbst die fleissigsten Bienen Zeit finden werden, ihn in ihr Leben einzubauen. Alles, was du tun musst, ist, ihn zweimal täglich aufzutragen, einmal morgens und einmal abends und dabei folgende Schritte befolgen:

  1. Wasch als Erstes deine Hände, sodass sie blitzblank sind.
  2. Befeuchte dein Gesicht mit lauwarmem Wasser.
  3. Gib zwei Pumpstösse des Fruchtsäure Waschschaums in deine Handfläche und massiere dein Gesicht sanft, ausser deine Augen und Mund.
  4. Lass den Schaum für ein oder zwei Minuten einwirken. In der Zwischenzeit kannst du dir die Zähne putzen, in die eigenen Augen starren oder, was wir wärmstens empfehlen können, unbeholfen vor dem Spiegel umher tanzen. Es kann sein, dass deine Haut zu kribbeln beginnt oder rot wird. Das ist völlig normal, da sie sich noch nicht an den Waschschaum gewöhnt hat. In diesem Fall kannst du einfach alles abwaschen und mit dem nächsten Schritt fortfahren. Wenn sich deine Haut an den Prozess gewöhnt hat, wirst du mehr Zeit haben, deine Tanzschritte vor dem Spiegel zu üben.
  5. Wasch dein Gesicht mit Wasser und trockne es sanft ab. Wir empfehlen, ein Handtuch speziell und ausschliesslich für dein Gesicht zu verwenden, um Bakterien zu minimieren.
  6. Trag unser UV Day Shield auf, um deine Haut vor der Sonne und anderen schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen. Du kannst auch einen anderen Sonnenschutz verwenden, aber unserer Meinung nach (und die ist natürlich absolut unverfälscht, unvoreingenommen und unparteiisch, wie es sich für waschechte Schweizer gehört 😉), wird deine Haut unser Day Shield lieben, da er bis zum Rand voll mit nützlichen Inhaltsstoffen ist.
  7. Voilà, deine Haut ist bereit und mit allem ausgestattet, was sie braucht, um den Tag mit dir meistern zu können. Falls du noch Make-up auftragen möchtest, kannst du das jetzt tun.

Abends brauchst du nur Schritt 1 bis 5 zu befolgen, da kein Sonnenschutz mehr nötig ist. Wenn du jedoch tagsüber oder abends Make-up trägst, dann solltest du das immer zuerst entfernen, bevor du mit deiner Hautpflegeroutine beginnst. Wie bereits erwähnt, kann es sein, dass du zu Beginn ein Kribbeln verspürst. Wenn das zu stark oder unangenehm wird, wasch den Schaum ab. Mit der Zeit gewöhnt sich deine Haut an den Waschschaum, und das Kribbeln nimmt ab. Wenn dies der Fall ist, kannst du ihn länger einwirken lassen, solltest ihn aber immer nach drei Minuten abwaschen. Bei Konsumenten, die zu Akne neigen, kann es am Anfang vermehrt zu Ausbrüchen kommen. Das liegt daran, dass die Haut von Schmutz und Unreinheiten gereinigt wird, aber je länger du den Fruchtsäure Waschschaum verwendest, desto weniger sollte dies der Fall sein. Ebenso kann es sein, dass du bei den ersten Anwendungen ein leichtes Gefühl der Trockenheit verspürst, das ist völlig normal, da deine Haut die abgestorbenen Zellen abstosst. Unter Zeitdruck? Dann nimm den Waschschaum einfach mit unter die Dusche und lass ihn wirken, während du dich um den Rest kümmerst.

Inhaltsstoffe

INGREDIENTS: AQUA, DECYL GLUCOSIDE, SODIUM COCOAMPHOACETATE, UREA, GLYCOLIC ACID, GLYCERIN, SALICYLIC ACID, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PEG-7 GLYCERYL COCOATE, CAPRYLYL GLYCOL, LACTIC ACID, CAPRYLHYDROXAMIC ACID, DISODIUM EDTA, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, LIMONENE, PARFUM, CITRUS LIMON PEEL OIL, CITRUS GRANDIS PEEL OIL Dermatologically tested

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.

Keine Tierversuche
Vegan
Wissenschaftlich fundiert
Hergestellt in der Schweiz

Ein Must Have in deiner Routine

Cleanse

Cleanse ist der allererste Schritt in deiner Hautpflegeroutine. Er befreit deine Haut von Schmutz, Verunreinigungen und abgestorbenen Zellen, welche sich im Laufe des Tages oder während der Nacht ansammeln können. Ausserdem beugt er Flecken und Unreinheiten vor, sodass deine Haut gesund und strahlend schön bleibt. Kurzum: Er sieht zu, dass deine Poren mal wieder so richtig durchgefegt werden!

01 Cleanse
02 Treat
03 Protect

Rezensionen

FAQ

Entfernt der Fruchtsäure Waschschaum mein Make up?

Nein, wenn du Make-up verwendet hast, musst du das Make-up idealerweise mit einer Reinigungsmilch entfernen. Danach den Fruchtsäure Waschschaum benutzen (double cleansing).

Wurde der Dr Liv Foam an Tieren getestet?

Nein, wir lieben Tiere und keines unserer Produkte ist an Tieren getestet.

Welche Fruchtsäure ist die Beste?

Es gibt keine guten oder schlechten oder besten Fruchtsäuren. Aber es gibt unterschiedliche Fruchtsäuren. In unseren Augen sind die AHA die besten Fruchtsäuren und zwar die Glykolsäure AHA und die Milchsäure LHA . Schon Kleopatra hat von der Wirkung von Fruchtsäuren gewusst. Denn sie hat immer in gegorener Eselsmilch gebadet, um eine glatte ebenmässigere Haut zu bekommen.

Woher kommen Fruchtsäuren?

Es gibt verschiedene Formen der Fruchtsäuren. Eine davon (unser persönlicher Liebling) ist die Glykolsäure. Sie stammt ursprünglich aus der Natur. Also Glykolsäure stammt aus Weintrauben oder aus Zuckerrohr. Milchsäure stammt ursprünglich aus der Milch, wobei die Milchsäure im englischen als lactic acid abgekürzt auch LHA genannt wird . Ja, sie ist auch für Veganer geeignet. Denn die Milchsäure wird nicht mehr aus der Milch gewonnen, sondern mit dem Wissen oder aus dem Wissen der Natur als Molekül zur Verfügung gestellt.

Ist er vegan? Ist er laktosefrei?

Ja, alle unsere Produkte sind vegan und somit auch laktosefrei.

Kann man den Dr Liv Waschschaum bei Akne benutzen?

Ja, er unterstützt die Haut im Kampf gegen Unreinheiten. Denn er entfernt die toten Zellen an der Hautoberfläche. So kann es auch sein, dass alles, was sich unter der Haut befindet, an die Haut Oberfläche gelangen kann. Ideal zur Begleitung der Akne Therapie bei deinem Dermatologen. Also nach einer kurzen Anfangsverschlechterung (alles kommt raus), wird die Haut viel reiner und feinporiger.

Ist der Waschschaum für Teenager geeignet?

Na Klaro! Die Fruchtsäuren helfen die abgestorbenen Zellen von der Oberfläche deiner Haut zu entfernen. Es kann jedoch sein, dass alles unter der Haut an die Oberfläche gelangt. Aber es ist nur eine «Anfangsverschlechterung». Später wird deine Haut aber glatter und weniger unrein. Es macht die Haut wieder schön glatt.

Kann ich den Dr Liv Waschschaum auch als Mann benutzen?

Klaro! Er hilft sogar, eingewachsene Haare zu verhindern bzw. zu beseitigen, da er die toten Hautzellen an der Hautoberfläche wegnimmt. Diese führen nämlich zu eingewachsenen Haaren.

Eignet sich der Dr Liv Fruchtsäure Waschschaum bei eingewachsenen Haaren?

Ja total. Es beseitigt die toten Zellen an der Oberfläche, die zu eingewachsenen Haaren führen.

Wie oft sollte man den Dr Liv Waschschaum benutzen?

Jeden Tag, morgens und abends. Idealer Weise beim Zähneputzen vor dem Spiegel, max 2 Minuten. Man kann ihn auch während des Zähneputzens drauf lassen. Und bitte nie am Morgen ohne einen Sonnenschutz aus dem Badezimmer gehen.

Warum Milchsäure?

Nun jetzt weisst du auch, warum Kleopatra in gegorener Eselsmilch gebadet hat...wegen der Milchsäure LHA (lactic acid)...die nimmt ganz zart die toten Zellen auf der Oberfläche der Haut weg.

Kann ich ihn bei Rosazea benutzen?

Ja klar, aber bitte am Anfang nicht einwirken lasse, sondern vielleicht auch nur am Anfang jeden 3. Tag, dann jeden 2. Tag, dann jeden Tag und dann 2 mal täglich. Erst wenn es nicht mehr kribbelt oder rot wird, dann kannst du ihn auch einwirken lassen... erst dann bist du «trainiert». Aber auch bitte mit Absprache deines Dermatologen.

Kann ich ihn benutzen bei perioralen Dermatitis?

Bitte nur in Absprache mit deinem Dermatologen.

Warum sollte ich einen Schaum mit Fruchtsäure benutzen?

Die Fruchtsäure entfernt die toten Zellen und verschafft dir eine feinere, glattere Haut.

Kann ich den Fruchtsäure Waschschaum auch bei empfindlicher Haut benutzen?

Solange du nicht an einer kranken Haut leidest (juckend, rot, offen, etc), kein Problem. Siehe es als Training an. Am Anfang kann deine Haut bei der Verwendung von Fruchtsäuren noch leicht rot werden, vielleicht auch kribbeln. Irgendwann nach ein paar Tagen, tut sie es nicht mehr und du bist trainiert. Was heisst das? Benutz du erstmals den Fruchtsäure Waschschaum, ohne ihn einwirken zu lassen. Sobald du kein Kribbeln mehr wahrnimmst, kannst du ihn beim Zähneputzen einwirken lassen. Wenn das ok ist, bist du bereit für das Fruchtsäure Serum am Abend. Vielleicht auch hier: erst jeden 2. Abend, dann jeden Abend...und schon bist du trainiert und deine Haut wird stabiler, dicker und feinporiger. Bitte immer auch den Sonnenschutz UV Day Shield verwenden.

Was ist Fruchtsäure?

Fruchtsäuren gehören zu den Alphahydroxysäuren, auch kurz AHA genannt . Im englischen heissen die Fruchtsäuren deshalb Alpha- Hydroxy- Acid. Zu den Fruchtsäuren gehören eine grosse Gruppe verschiedener Fruchtsäuren. Dazu zählen die Glykolsäure (Glycolic Acid), Zitronensäure (Citric acid), Milchsäure (lactic acid) und Weinsäure (Tartaric acid).

Wird meine Haut durch die Anwendung von Fruchtsäuren AHA dünner?

Nein, denn die Haut produziert bis wir sterben von unten nach oben immer wieder neue Zellen. Wenn die toten Zellen weggenommen werden, geht das sogar schneller. Wir nennen das “Sport für die Haut”.

Kann das sein, das sich mein Gesicht am Anfang trockener anfühlt?

Ja, denn die toten Zellen werden weggenommen und das spürst du am Anfang als Trockenheit. Das sind aber die toten Zellen, die weggehen. Nach ein paar Tagen bist du „trainiert“ und du merkst den „Muskelkater“ also das „Trockenheitsgefühl“ nicht mehr.

Ich spüre ein Kribbeln und mein Gesicht ist am Anfang etwas rot, ist das normal?

Ja total. Die Fruchtsäuren können am Anfang kribbeln und dein Gesicht kurz rot machen, wie der Muskelkater beim Sport. Der geht ja auch nach mehrmaligem Anwenden weg. Wenn du dir zu unsicher bist, dann lass den Schaum nicht drauf, sondern wasche ihn gleich ab und/oder verwende ihn am Anfang alle 3 Tage, dann alle 2 Tage dann jeden Tag. Dann bist du trainiert und du spürst nichts mehr.

Am Anfang habe ich ein Kribbeln verspürt, jetzt nicht mehr. Wirkt es nicht mehr?

Es ist wie beim Sport. Erst spürst du den Muskelkater, nach einer Weile Training bist du trainiert und nichts tut weh. Gleich beim Schaum. Am Anfang kann es leicht kribbeln, danach bist du gut trainiert -nicht dran gewöhnt. Wirkt also immer noch, keine Sorge.

Kann es sein, dass ich am Anfang mehr Pickelchen bekomme?

Ja, aber nicht nervös werden. Die toten Zellen werden an der Oberfläche weggenommen und die Produktion angekurbelt, damit kommt am Anfang alles aus der Tiefe nach oben. Aber es kann sich dafür auch nichts mehr absetzen. Deine Haut wird feiner und smoother.